Mechthilde Wittmann MdL
Besuchen Sie uns auf https://www.mechthilde-wittmann.de

SEITE DRUCKEN

Über mich
Persönliches

Das Zentrum meines Denkens und Seins sind meine Kinder – an ihnen orientiert sich mein Leben.  Und gerade deshalb ist es mir so wichtig, mich für die Zukunft zu engagieren. Privat erhole ich mich gerne beim Sport, in der Natur, im Garten und beim Lesen. Wann immer es sich ausgeht – also leider nur in den Schulferien – liebe ich es zu verreisen … eigentlich bin ich immer auf dem Weg zu einem neuen Ziel.


Meine Vita

Nach dem Besuch des neusprachlichen Gymnasiums der Englischen Fräulein in München-Nymphenburg machte ich eine Banklehre bei der Deutschen Bank, studierte dann Maschinenbau, Betriebswirtschaft und Jura und arbeite heute sehr zufrieden und glücklich in meinem Beruf als Rechtsanwältin für Insolvenz, -Wirtschafts- und Gesellschaftsrecht.
Inzwischen bin ich auch Mutter von zwei wunderbaren kleinen Mädchen und mit unserem Hund ist der turbulente Haushalt komplett.


Engagement

Schon durch das Bundestagsmandat meines Vaters im Münchner Norden kam ich als Kind mit der Politik und der damit verbundenen harten Arbeit in Berührung. Nachrichten waren bei uns die einzige immer verbindliche Fernsehsendung. Mit 15 Jahren trat ich folgerichtig in die Junge Union ein, mit 16 Jahren in die CSU. Nach einem unglaublich engagierten und spannenden Wahlkampf mit Peter Gauweiler um das Amt des Münchner Oberbürgermeisters wurde ich dann auf die Stadtratsliste „geschubst“ und kam 1994 als jüngste Stadträtin ins Rathaus. Seit 2013 bin ich Mitglied des 17. Bayerischen Landtages, Mitglied im Arbeitskreis für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie regionale Beziehungen und im Arbeitskreis für Verfassung, Recht und Parlamentsfragen der CSU-Landtagsfraktion, Mitglied im Ausschuss für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie regionale Beziehungen und des Ausschusses für Verfassung, Recht und Parlamentsfragen des Bayerischen Landtages. In der CSU bin ich seit vielen Jahren stellvertretende Kreisvorsitzende. Loyalität – auch über die eigenen Interessen hinaus – ist mir besonders wichtig.